Entspannen in der Natur

Suchen & buchen

Parken und Verkehr

Das Auto auf dem Parkplatz oder in der Nähe Ihres Platzes entlang des Campings

Sie können Ihr Auto, Motorrad oder Mofa auf einem der 5 Parkplätze auf dem Campingplatz, ohne zusätzliche Kosten, parken. Sie finden die Eingänge dieser Parkplätze bei den Toren C, F, H, N und P.
 
Die Parkgelände werden nicht abgeschlossen und sind damit für Sie 24 Stunden pro Tag erreichbar. Wenn Sie es jedoch bevorzugen, etwas näher bei Ihrem Platz zu parken, können Sie das Auto neben dem Campingplatz parken, entlang dem Westerduinweg am Straßenrand. Bitte jedoch Ein- und Ausgänge freihalten!   

Auf dem Campingplatz werden Ihnen keine Autos begegnen.

Da das Dünengelände an manchen Stellen besonders hüglig verläuft und die Dünenspitzen verletzlich sind, sind auf dem Campingplatz kein Auto-, Motorrad-, Mofa- und Fahrradverkehr wie auch keine City-Roller zugelassen. Auf dem Campingplatz kann man nicht Rad fahren, weil dies aufgrund der Höhenunterschiede im Gelände für spielende Kinder gefährlich sein könnte. Natürlich dürfen Sie die Fahrräder schiebend mit auf den Campingplatz nehmen.

Ihr Wohnwagen, Faltcaravan oder Gepäckanhänger werden zu Ihrem Stellplatz gefahren und dort aufgestellt. Meistens gibt es auf einem der 5 Parkplätze auf dem Campingplatz ausreichend Platz für Ihr Auto. Außerdem können Sie das Auto auch auf dem Grünstreifen entlang des Zauns parken, ganz in der Nähe des Eingangstors Ihrer Wahl.